Herzen für Israel e.V.

Leitung

Traugott Joachim Mall

Geistlicher Auftrag

gegen die GEISTLICHE BLINDHEIT!
– „was ihr getan habt, einem MEINER geringsten BRÜDER“
– „wir sind aufgepfropft auf den ÖLBAUM, ISRAEL“
– „für den SHALOM JERUSALEMS beten“


für KONKRETE AKTIVITÄTEN:
z.B. äthiopischen Juden vorort und in Israel helfen
mittels

  1. Brunnenbau
  2. technischer + medizinischer Nothilfe + medizinischer Versorgung
  3. Schulhausbau
  4. Wanderausstellung in D-LAND zu diesen Themen


gegen die DECKE DES SCHWEIGENS:
HILFE: Aufarbeitung von Vorfahrenschuld in Familien
LEHRE: Kirchen + Gemeinden über Ersatztheologie
SCHULUNG: Wächterdienst praktisch für Israel –
Volk + Land eintreten

Menü schließen