Internationale Christliche Botschaft Jerusalem – Deutscher Zweig e.V.

Leitung

Gottfried Bühler, 1. Vorsitzender der ICEJ Deutschland

Geistlicher Auftrag

Die ICEJ wurde als Zeichen der Solidarität mit dem jüdischen Volk und Staat Israel 1980 in Jerusalem gegründet und ist heute in mehr als 80 Nationen vertreten. Wir vertreten Millionen von Christen auf der ganzen Welt, die aufgrund der biblischen Verheißungen und der Bündnistreue Gottes zu seinem Volk eine Verantwortung gegenüber den Juden und Israel empfinden.

Schwerpunkte der Arbeit

Der Dienst der ICEJ hat mehrere Schwerpunkte:

• Hilfsprojekte in Israel
• Öffentlichkeitsarbeit für Israel weltweit
• Gebet
• die Feier des Laubhüttenfestes in Jerusalem.

Die sozialen Hilfsprojekte der ICEJ sind sehr vielfältig:

• Notfallhilfe für Terroropfer
• die Unterstützung der Alijah von Neueinwanderern
• Versorgung mittelloser Holocaustüberlebender

Unsere Sozialabteilung in Jerusalem erreicht fast jede Bevölkerungsgruppe in Israel.

Die ICEJ-Zweigstellen weltweit organisieren:

• Solidaritätskundgebungen für Israel
• Konferenzen, Israel- Gottesdienste und Veranstaltungen
• Reisen und Begegnungen
• Jeden 1. Mittwoch im Monat: Gebet und Fasten im Rahmen der Jesaja-62-Gebetsinitiative der ICEJ für Israel, die Region des Nahen Ostens und die Nationen
• Jedes Jahr kommen tausende Christen aus aller Welt nach Jerusalem, um das ICEJ-Laubhüttenfest zu feiern.

Medien

Unser ICEJ-Magazin „Wort aus Jerusalem“ erscheint alle zwei Monate und informiert über die Projekte und Veranstaltungen der ICEJ. Zweimal wöchentlich werden unsere „ICEJ-Nachrichten“ per E-Mail versandt und berichten über politische und sonstige Entwicklungen in Israel und Deutschland. Unser TV-Magazin „FASZINATION ISRAEL“ ist immer montags um 18.30 Uhr auf Bibel-TV zu sehen mit Reportagen zu aktuellen Themen, Porträts spannender Persönlichkeiten und biblischen Hintergründen zu Israel und dem jüdischen Volk. Die Facebook-Seite des Deutschen Zweiges der ICEJ informiert in Wort und Bild über Veranstaltungen, Neuigkeiten und Ereignisse.

Angebot

• Bestellen Sie kostenlos das „Wort aus Jerusalem“: http://de.icej.org/german/wort-aus-jerusalem
• Melden Sie sich für die „ICEJ-Nachrichten“ an: http://de.icej.org/anmeldung-icej-nachrichten
• Erhalten Sie den Jesaja-62-Gebetsbrief vor jedem 1. Mittwoch im Monat: http://de.icej.org/anmeldung-jesaja-62-gebetsinitiative
• Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/ICEJ.Germany
• Schauen Sie die ausgestrahlten Folgen von “FASZINATION ISRAEL” an: www.faszinationisrael.de

Kontakt

ICEJ Deutscher Zweig e.V.

Homepage: www.icej.de

Facebook: www.facebook.com/ICEJ.Germany

TV: www.faszinationisrael.de

Menü schließen