Die Genozid-Lüge

Eine kommentierende Analyse von Andrew Tucker, Gründer von Thinc., Übersetzung aus dem Englischen und redaktionelle Bearbeitung: Christen an der Seite Israels. Wir leben in einer Welt, in der die Wahrheit als Lüge und die Lüge als Wahrheit dargestellt wird. Im Folgenden gehen wir der Frage nach, wieso Israel des Völkermordes an den Palästinensern beschuldigt wird, und ob diese Behauptung begründet ist.

WeiterlesenDie Genozid-Lüge

Israel – Die Erfüllung einer Hoffnung (Teil 2)

Von Brigitte B. Nussbächer. Israel hat überlebt. Den Holocaust und den Unabhängigkeitskrieg. Ein Wunder und eine erfüllte Verheißung aus der Bibel: „Der Herr hat sein Volk in alle Winde zerstreut. Aber nun sammelt er es wieder.“ (Jeremia 31:10). Doch ist Israels Frieden nun gesichert? Gibt die Welt diesem Volk nach all dem Leid die Chance, sich zu entwickeln? Und wie nutzt der junge Staat seine Möglichkeiten? Von Triumpfen, Lebensfreude und Errungenschaften trotz Angriffen und Bedrohungen. Bis zu jenem Ereignis, das wieder alles in Frage stellt. Bis heute…

WeiterlesenIsrael – Die Erfüllung einer Hoffnung (Teil 2)

Israel – Die Erfüllung einer Hoffnung (Teil 1)

Von Brigitte B. Nussbächer. Nach der Zerstörung des zweiten Tempels in Jerusalem und der Vertreibung der Juden, war der Gedanke an die Rückkehr nach Israel und die Gründung eines eigenen, unabhängigen Staates, jahrhundertelang nur ein Traum. Doch die Juden gaben die Hoffnung nicht auf. Und zweitausend Jahre später erlebten sie, wie der Same dieser Hoffnung zu dem unwahrscheinlichsten Zeitpunkt aufging: nachdem 6 Millionen von ihnen vernichtet worden waren. Konnte dieser Traum der feindlichen Wirklichkeit standhalten?

WeiterlesenIsrael – Die Erfüllung einer Hoffnung (Teil 1)

Bring Maya Home Now!

Auszug aus dem Artikel “Verwundetes Israel“ von Brigitte B. Nussbächer. An dem letzten Abend unseres Besuches in Israel zu Kriegszeiten, im April 2024, kommt es zu einer besonderen Begegnung, die Spuren in unseren Seelen hinterlässt und ein Vermächtnis mit sich bringt. Dieser Artikel ist die Einlösung unseres Versprechens.

WeiterlesenBring Maya Home Now!

Aufbruch zu Pessach

Lange hatten sich die Ägypter geweigert, die Hebräer zurück in ihre Heimat ziehen zu lassen. Neun Plagen hatte das Land schon erlitten. Erst die zehnte Plage: die Tötung der Erstgeborenen aller Menschen und Tiere, brachte Pharao zum Umdenken. In jeder Familie starben Menschen. Nur an den Häusern der Hebräer, deren Türpfosten mit dem Blut eines frisch geschlachteten Lammes bestrichen waren, ging der Todesengel vorüber ...

WeiterlesenAufbruch zu Pessach